Ausbildungen bei SB-Prager

Wir sind sehr daran interessiert unser Wissen weiterzugeben und veranstalten für Sie und Ihr Unternehmen praxisorientioerte Kurse und Schulungen in den Bereichen:

Kranführer

Staplerfahrer

Hubarbeitsbühnenbediener

Anschläger

Erdbaumaschinenführer

Befähigte Person zur Prüfung von Kranen

Person zur Prüfung von Anschlag- und Lastaufnahmemitteln

Begleitung von Prüfsachverständigen- abnahmen

Wir schulen nach den Vorgaben der Betriebssicherheitsverordnung und den DGUV-Grundsätzen.

Die Kurse finden bei Ihnen im Unternehmen statt. Alle Broschüren, Bücher und weiteres Material welches für die Kurse benötigt wird, sind im Umfang der Ausbildung enthalten. Für das optimale Vermitteln von Wissen eignet sich am besten eine Personenzahl von maximal 10 Personen. Die Kurse teilen sich in eine theoretische Unterweisung mit anschließender Prüfung, gefolgt von einer praktischen Unterweisung. Das ausgebildete Fachpersonal erhält in den nächsten Wochen ein Ausweis und Zertifikat über die bestandene Prüfung. 

Kranführer

Ausbildung zum Kranführer

Als Kranführer übernehmen Sie eine verantwortungsvolle Aufgabe. Bei unsachgemäßer Bedienung kann es schnell zu enormen Arbeitsunfällen kommen. Gefährdungen denen Kranführer tagtäglich ausgesetzt sind, wie z.B. das ungewollte Pendeln und das falsche Anschlagen von Lasten sowie die nicht durchgeführte tägliche Einsatzkontrolle sind auch Bestandteile unserer Ausbildung. Damit Sie die potenziellen Risiken und Gefahren in Ihrem Unternehmen minimieren, müssen Sie Ihre Mitarbeiter zu Kranführern ausbilden lassen. Auch bieten wir jährliche Unterweisungen Ihrer Kranführer an.

Ausbildung erfolgt nach:
DGUV G 309-003 und DGUV Vorschrift 52 „Krane“ 

Durchführungsort:
Inhouse-Schulung

Haben Sie Interesse? Kontaktieren Sie uns gerne per E-Mail.
Wir informieren Sie gerne über:

Dauer der Ausbildung

Kosten der Ausbildung

Lerninhalte der Ausbildung

Staplerfahrer

Ausbildung zum Staplerfahrer

Stapler gehören zu den Flurförderzeugen, die sehr komplexe Maschinen darstellen. In den falschen Händen kann es zu tödlichen Unfällen kommen, die vermieden werden können, indem die Mitarbeiter ausreichend ausgebildet und jährlich unterwiesen werden. Im Rahmen unserer Ausbildung lernen Ihre Mitarbeiter z.B. Grundlagen und Aufbau der Flurförderzeuge, verschiedene Unfallszenarien und deren Ursachen, sowie das sichere Steuern des Fahrzeuges.

Ausbildung erfolgt nach:
DGUV Grundsatz 308-001

Durchführungsort:
Inhouse-Schulung

Haben Sie Interesse? Kontaktieren Sie uns gerne per E-Mail.
Wir informieren Sie gerne über:

Dauer der Ausbildung

Kosten der Ausbildung

Lerninhalte der Ausbildung

Hubarbeitsbühnenbediener

Ausbildung zum Hubarbeitsbühnenbediener

Um die Sicherheit aller Mitarbeiter im Unternehmen auf Baustellen zu gewährleisten, sollten die Mitarbeiter bei der Bedienung von Hubarbeitsbühnen geschult werden, denn viele Fehler sind auf unsachgemäße Bedienung zurückzuführen. Zur Vorbeugung dieser oft fatalen Fehler bieten wir unsere Schulungskurse an. Bestandteile unserer Ausbildung sind das richtige Abstützen zu den passenden Boden-Gegebenheiten, Ausrüstungen und Arten von Hubarbeitsbühnen und das sichere Steuern der verschiedenen Bühnen. 

Ausbildung erfolgt nach:
DGUV Grundsatz 308-008

Durchführungsort:
Inhouse-Schulung

Haben Sie Interesse? Kontaktieren Sie uns gerne per E-Mail.
Wir informieren Sie gerne über:

Dauer der Ausbildung

Kosten der Ausbildung

Lerninhalte der Ausbildung

Anschläger

Ausbildung zum Anschläger

Nicht nur die Bedienung der Krananlagen muss gelernt werden, auch das richtige Anschlagen von zu transportierenden Lasten. Bei dieser Schulung erlernen Ihre Mitarbeiter wie Sie beim Kranen sicher und fachgerecht Lasten anschlagen, das richtige Lastaufnahmemittel und Anschlagmittel auswählen und einsetzen, sowie die Erkennung von Ablegereife.

Ausbildung erfolgt nach:
DGUV Regel 100-500

Durchführungsort:
Inhouse-Schulung

Haben Sie Interesse? Kontaktieren Sie uns gerne per E-Mail.
Wir informieren Sie gerne über:

Erdbaumaschinenführer

Ausbildung zum Erdbaumaschinenführer

Die fachgerechte und sichere Bedienung von Erdbaumaschinen erfordert qualifizierte Ausbildung und jährliche Unterweisung, die wir gerne für Sie durchführen, um mögliche Sach- und Personenschäden zu vermeiden. Ihre Mitarbeiter lernen in unserer Schulung die einzelnen Arten und den Aufbau der unterschiedlichen Erdbaumaschinen, rechtliche Grundlagen und Verantwortung von Steuerpersonal und das sichere Steuern der einzelnen Maschinen kennen. 

Ausbildung erfolgt nach:
DGUV Regel 100-500

Durchführungsort:
Inhouse-Schulung

Haben Sie Interesse? Kontaktieren Sie uns gerne per E-Mail.
Wir informieren Sie gerne über:

Dauer der Ausbildung

Kosten der Ausbildung

Lerninhalte der Ausbildung

Voraussetzungen

Befähigte Person zur Prüfung von Kranen

Befähigte Person zur Prüfung von Kranen

Krane sind tagtäglich großen Beanspruchungen ausgesetzt und nicht selten Dreh- und Angelpunkt einer ganzen Produktion. Zur Vermeidung von Betriebsausfällen und deren massiven Kosten, müssen ihre Krane mindestens einmal jährlich gemäß BetrSichV durch eine befähigte Person zur Prüfung von Kranen überprüft werden. Unser Unternehmen bietet eine fachlich hervorragende Ausbildung ihrer Mitarbeiter mit Schwerpunkten in gesetzlichen und normativen Grundlagen, dem korrekten Ablauf der Kranprüfung, sowie Feststellung, Bewertung und richtiger Dokumentation von Mängeln an. 

Ausbildung erfolgt nach:
BetrSichV, DGUV V 52 „Krane“

Durchführungsort:
Inhouse-Schulung

Haben Sie Interesse? Kontaktieren Sie uns gerne per E-Mail.
Wir informieren Sie gerne über:

Dauer der Ausbildung

Kosten der Ausbildung

Lerninhalte der Ausbildung

Voraussetzungen

Person zur Prüfung von Anschlag- und Lastaufnahmemitteln

Befähigte Person zur Prüfung von Anschlag- und Lastaufnahmemitteln

Anschlagmittel und Lastaufnahmemittel sind meistens die Ursache für verheerende Unfälle, die nicht selten zu Verletzungen oder sogar zum Tod von Mitarbeitern führen können. Aus diesem Grund müssen Anschlagmittel und Lastaufnahmemittel vor dem ersten Einsatz und mindestens einmal jährlich durch eine befähigte Person zur Prüfung von Anschlag- und Lastaufnahmemitteln geprüft werden. Schulungsinhalte umfassen z.B. Unterscheidung der einzelnen Arten von Anschlagmitteln und Lastaufnahmemitteln, Grundlagen der gesetzlichen und normativen Vorschriften und Erstellung von Protokollen.

Ausbildung erfolgt nach:
BetrSichV, DGUV R 100-500

Durchführungsort:
Inhouse-Schulung

Haben Sie Interesse? Kontaktieren Sie uns gerne per E-Mail.
Wir informieren Sie gerne über:

Dauer der Ausbildung

Kosten der Ausbildung

Lerninhalte der Ausbildung

Voraussetzungen

Begleitung von Prüfsachverständigen- abnahmen

Begleitung von Prüfsachverständigenabnahmen als Prüfungsvorraussetzung für angehende Prüfsachverständige für Krane

Sie wollen Prüfsachverständiger für die Prüfung von Kranen werden und suchen noch ein Fachunternehmen, welches Sie bei Erstabnahmen von Kranen begleiten können, dann melden Sie sich bei uns.